Dortmund (dpa) - Das Trainer-Duell zwischen Jürgen Klopp und seinem Nachfolger bei Borussia Dortmund, Thomas Tuchel, erlebt beim Europa-League-Viertelfinalspiel zwischen dem BVB und dem FC Liverpool eine Neuauflage.

Mit seinem neuen Club aus England kehrt der langjährige BVB-Coach Klopp nach seinem Abschied im Vorjahr zum ersten Mal zu seiner großen Fußball-Liebe aus Westfalen zurück, mit der er zuvor in sieben Jahren große Erfolge feierte. Zweimal wurde Klopp mit Dortmund deutscher Meister (2011 und 2012), 2012 gewann er mit der Borussia auch den DFB-Pokal.

Zehnmal trafen die Trainer Tuchel und Klopp schon in der Bundesliga aufeinander. In den Duellen stand Tuchel noch in Diensten des FSV Mainz 05, den Klopp vor seinem Wechsel nach Dortmund von 2001 bis 2008 betreut hatte. Die Bilanz von Tuchel gegen seinen zweimaligen Vorgänger ist ausbaufähig. Der 42-Jährige ging nur einmal als Sieger vom Platz, beim 1:0-Heimsieg der Mainzer am 10. April 2010 in Tuchels erster Saison als FSV-Chefcoach. Sieben Mal triumphierte Klopp mit dem BVB - zuletzt sechsmal hintereinander. Zweimal trennten sich die Teams unentschieden.

Die Bilanz der Trainer Tuchel und Klopp in Duellen mit ihren ehemaligen Vereinen Mainz und Dortmund:

Trainer-Bilanz auf transfermarkt.de