Köln (SID) - Der VfL Wolfsburg empfängt im bislang größten Spiel seiner Vereinsgeschichte das Starensemble von Real Madrid. Im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals ist der in der Liga kriselnde VfL gegen Cristiano Ronaldo und Co. allerdings krasser Außenseiter. Ab 20.45 Uhr lauern die Wölfe auf die Sensation. Zur gleichen Zeit treffen im Duell der Scheich-Klubs Frankreichs Serienmeister Paris St. Germain mit Torhüter Kevin Trapp und Manchester City aufeinander.

Die Kölner Haie hoffen in den Play-offs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf die nächste Überraschung. Nach den Siegen gegen Titelverteidiger Adler Mannheim und die Eisbären Berlin ist Hauptrundensieger Red Bull München der Gegner. Nach drei Spielen liegen die Haie in der Halbfinalserie im Modus best-of-seven mit 1:2 zurück, ab 19.00 Uhr kämpft der KEC um den Ausgleich.