Brüssel (AFP) Die EU-Kommission will das Mehrwertsteuersystem in Europa reformieren und hat dafür am Donnerstag einen breit angelegten Aktionsplan präsentiert. Ziel der Maßnahmen soll es sein, die Regelungen zur Mehrwertsteuer EU-weit zu vereinfachen und weniger anfällig für Betrug zu machen. Jährlich würden den EU-Staaten etwa 170 Milliarden Euro durch Mehrwertsteuerbetrug entgehen, sagte EU-Finanz- und Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici in Brüssel.