San José (AFP) Beim Zusammenstoß zweier Züge in Costa Rica sind am Freitag 245 Menschen verletzt worden. Die beiden Züge seien in einem Vorort der Hauptstadt San José frontal zusammengeprallt, teilten die Behörden mit. Obwohl die meisten Insassen den Angaben zufolge nur leicht verletzt wurden, wurden Fernsehberichten zufolge einige der Verletzten von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.