Brüssel (AFP) Die AfD-Europaabgeordnete Beatrix von Storch ist einem drohenden Rauswurf aus ihrer Fraktion im EU-Parlament mit einem Austritt zuvorgekommen. Die AfD-Vizevorsitzende teilte am Freitag in Brüssel mit, dass sie die euroskeptische Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer (EKR) verlassen werde. Von Storch schließt sich stattdessen der EFDD-Fraktion um den britischen EU-Gegner Nigel Farage und dessen UKIP-Partei an.