Athen (AFP) Mit warmen Worten wollen die griechischen Behörden die im Hafen von Piräus gestrandeten Flüchtlinge zum Verlassen ihrer Lager bewegen. "Verzweifelt nicht, wir unterstützen euch, wir lieben euch", steht in vier verschiedenen Sprachen auf einem Flugblatt geschrieben, das ab Montag unter den tausenden Schutzsuchenden in Piräus verteilt werden soll. Das dafür zuständige Handelsmarineministerium und die Hafenpolizei präsentierten den Text am Freitag der Presse.