Neu Delhi (AFP) In einem indischen Tempel ist ein seit Jahrhunderten geltendes Zutrittsverbot für Frauen per Gerichtsurteil abgeschafft worden. Im Shani-Shingnapur-Tempel im westindischen Bundesstaat Maharashtra seien die Anweisungen eines Gerichts in Mumbai umgesetzt worden und Frauen ins innere Heiligtum des Tempels gelassen worden, sagte ein Vertreter der Tempelverwaltung am Freitag der Nachrichtenagentur AFP.