Berlin (AFP) Die Bundesregierung will in den kommenden Tagen über die Forderung der Türkei entscheiden, Strafverfolgung gegen den ZDF-Moderator Jan Böhmermann einzuleiten. Das Anliegen der Regierung in Ankara wegen der umstrittenen Satire Böhmermanns über den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan werde "sorgfältig geprüft", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Das werde nicht Wochen dauern, "aber schon ein paar Tage".