Paris (AFP) Mit Finanzhilfen für junge Menschen will die französische Regierung die Proteste gegen das geplante neue Arbeitsgesetz beschwichtigen - doch am Montagabend strömten wieder viele hundert Menschen auf den Pariser Platz der Republik. Seit dem 31. März versammelt sich dort Nacht für Nacht die Bewegung "Nuit debout" (Aufrecht durch die Nacht). Erst am Morgen hatte die Polizei das Lager der Demonstranten dort aufgelöst.