Madrid (SID) - Gutes Omen für den VfL Wolfsburg vor dem zweiten Duell mit Real Madrid: In 13 von 15 Fällen reichte in der Fußball-Champions-League in der K.o.-Phase bislang ein 2:0 aus dem Hinspiel zum Weiterkommen. Die Wölfe hatten vor Wochenfrist 2:0 gegen Cristiano Ronaldo und Co. gewonnen und treten am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) im Estadio Santiago Bernabeu an.

Als einzige Klubs schafften der FC Barcelona (2012/13) und Manchester United (2013/14) das Kunststück, ein 0:2 aus dem Hinspiel im zweiten Aufeinandertreffen noch zu drehen. Barca verlor zunächst 0:2 beim AC Mailand und gewann das Rückspiel 4:0. ManUnited unterlag zunächst Olympiakos Piräus mit 0:2 und setzte sich im zweiten Duell mit 3:0 durch.