Athen (AFP) Griechenland und Portugal wollen gemeinsam Front gegen die EU-Sparpolitik machen. Der linksgerichtete griechische Regierungschef Alexis Tsipras und sein sozialistischer Kollege Antonio Costa aus Lissabon besiegelten ihr Bündnis am Montag in Athen mit einer gemeinsamen Erklärung. Die von Brüssel und Berlin verordnete Austeritätspolitik sei "fehlerhaft" und sozial zerstörerisch, heißt es darin.