Kuala Lumpur (AFP) Rayani Air ist zwar die erste Fluggesellschaft Malaysias, die sich an die Regeln des islamischen Rechts der Scharia hält - die Regeln der Zivilluftfahrt befolgte die Airline aber offenbar nicht besonders gut. Die Zivilluftfahrtbehörde des Landes sperrte Rayani Air deshalb für drei Monate, wie sie am Montag bekannt gab. Nähere Einzelheiten nannte die Behörde nicht.