Berlin (AFP) Der "Tages-Anzeiger" aus Zürich kommentiert den Zusammenhang zwischen den Offshore-Investitionen des Premierministers Cameron und dem bevorstehenden Referendum für den EU-Verbleib Großbritanniens: