Mainz (AFP) Das Angebot Luxemburgs, einen finanziellen Beitrag zur Abschaltung des französischen Atomkraftwerks Cattenom zu leisten, ist in den angrenzenden Bundesländern Rheinland-Pfalz und Saarland zurückhaltend aufgenommen worden. "Es darf nicht sein, dass Staaten anderen Staaten politische Entscheidungen abkaufen", erklärte die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) am Dienstag. Sie forderte aber wie der saarländische Umweltminister Reinhold Jost (SPD) das Aus für den Meiler.