Straßburg (AFP) Das Europaparlament hat eine grundlegende Neuordnung der Asyl- und Flüchtlingspolitik in der Europäischen Union gefordert. Notwendig seien mehr legale Einwanderungsmöglichkeiten sowie ein "EU-weites Neuansiedlungsprogramm", verlangte das Parlament am Dienstag in einer Entschließung. Die Teilnahme an diesem Programm müsse für alle 28 EU-Staaten verpflichtend sein.