Berlin (AFP) Die Verbraucherschutzminister der Länder wollen einem Bericht zufolge die Rechte von Verbrauchern gegenüber Konzernen stärken. In einem gemeinsamen Antrag werde der Bund zur "Einführung von Musterklagen in Verbraucherangelegenheiten" aufgefordert, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben) unter Berufung auf einen Beschlussvorschlag zur Verbraucherschutzministerkonferenz am Mittwoch. Bislang gibt es im deutschen Recht - im Gegensatz zu den USA - keine Möglichkeit der Sammelklage.