Leipzig (AFP) Hier geborene Kinder ausländischer Eltern können ab sofort leichter Deutsche werden. Auf die Voraussetzung, dass ein Elternteil zuvor acht Jahre rechtmäßig in Deutschland gelebt haben muss, kann deren Studienzeit angerechnet werden, entschied das Bundesverwaltungsgericht in einem am Dienstag in Leipzig verkündeten Urteil. (Az. 1 C 9.159)