Manchester (dpa) - Ohne seinen Superstar Cristiano Ronaldo geht Real Madrid in das Champions-League-Halbfinale bei Manchester City. Der portugiesische Topstürmer, der bereits 16 Tore im laufenden Wettbewerb erzielt hat, laboriert seit Tagen an Muskelproblemen.

Ronaldo war mit nach Manchester gereist, sein Fitnesszustand reicht aber offenbar nicht zu einem Einsatz. CR7 steht erst gar nicht im Real-Kader für das Spiel. Dagegen wird Weltmeister Toni Kroos von Beginn an auflaufen.

Twitter-Account von Real Madrid