Berlin (AFP) Weil er sich über abgestellte Fahrzeuge auf seinem Privatparkplatz ärgerte, hat ein Mann in Berlin zu rabiaten Methoden gegriffen: Der 52-Jährige habe am Morgen im Bezirk Reinickendorf mit einer Eisenkette auf die Frontscheiben parkender Autos eingeschlagen, teilte die Polizei in der Hauptstadt am Donnerstag mit. Mehrere Zeugen alarmierten demnach die Polizei, die den Mann stoppte.