Berlin (AFP) Auch elektronische Bücher unterliegen künftig der Buchpreisbindung. Das hat der Bundestag am Donnerstag beschlossen. Verlage werden verpflichtet, für E-Books einen verbindlichen Ladenpreis festzulegen. Damit gilt die Buchpreisbindung künftig für jegliche Buchverkäufe hierzulande und auch für grenzüberschreitende Buchverkäufe an Verbraucher in Deutschland. Die Neuregelung soll zum 1. September in Kraft treten.