Brüssel (AFP) Wegen zu hohen Nitratgehalts in deutschen Gewässern hat die EU-Kommission Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt. Deutschland habe es versäumt, strengere Maßnahmen gegen die Gewässerverunreinigung durch Nitrat zu ergreifen, und damit die europäische Nitratrichtlinie von 1991 missachtet, teilte die EU-Behörde am Donnerstag mit. Welche Strafe die Kommission gegen Deutschland beantragen will, ist laut einer Sprecherin der Behörde noch nicht klar.