Leipzig (AFP) Die Klagen gegen den milliardenteuren Bau eines Elbtunnels für die Autobahn 20 bei Hamburg sind weitgehend ohne Erfolg geblieben. Der Planfeststellungsbeschluss zum Gewässerschutz muss allerdings unter Beteiligung der Öffentlichkeit nachgebessert und damit "geheilt" werden, entschied das Bundesverwaltungsgericht in einem am Donnerstag in Leipzig verkündeten Urteil. (Az. 9 A 7.15)