Düsseldorf (AFP) Microsoft-Chef Satya Nadella hat die Regulierungsbemühungen der europäischen Behörden im Bereich der Internetwirtschaft kritisiert. "Die EU-Kommission betrachtet die gesamte Digitalwirtschaft als einen einheitlichen Markt", sagte der der Vorstandschef des US-Technologiekonzerns der "Wirtschaftswoche". "Das ist aber falsch - es gibt mindestens zwei Märkte: ein Internet für Privatkunden und ein Internet für die Industrie."