Wien (AFP) Die Verstöße gegen die Waffenruhe im Osten der Ukraine haben nach Einschätzung der OSZE inzwischen die seit Monaten größten Ausmaße angenommen. In den vergangenen Wochen habe die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa die "höchste Zahl an Verstößen seit Monaten" registriert, sagte der Leiter der OSZE-Beobachtermission, Ertugrul Apakan, am Donnerstag in Wien. Auch schwere Waffen würden eingesetzt, die zwischenzeitlich von der Front abgezogen worden waren.