Washington (AFP) Mit massiven Cyberattacken wollen die US-Streitkräfte die Internetverbindungen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) kappen. Die Extremisten sollten in die "virtuelle Isolation" getrieben werden, sagte Generalstabschef Joe Dunford am Donnerstag im Kongress in Washington.