Paris (AFP) Der einst international gesuchte Terrorist "Carlos" muss sich wegen eines Anschlags auf ein Kaufhaus in Paris im Jahr 1974 vor Gericht verantworten. Wie am Dienstag aus Gerichtsdokumenten hervorging, wies das Kassationsgericht in Paris einen Widerspruch des Venezolaners gegen die Eröffnung eines Gerichtsverfahrens ab.