Paris (AFP) Vor dem Beginn der Parlamentsdebatte über eine Arbeitsrechtsreform in Frankreich hat es erneut Proteste gegen das umstrittene Vorhaben der sozialistischen Regierung gegeben. Aktivisten der Protestbewegung "Nuit debout" blockierte am Dienstagmorgen kurzzeitig eine Straße vor der französischen Nationalversammlung in Paris und forderten einen Rückzug des Gesetzestextes. "Wir wollen das Arbeitsgesetz nicht", stand auf einem Protestbanner. Geplant sind mehrere Demonstrationen.