Nürnberg (SID) - Der Star-Trainer Pep Guardiola hat nach Ansicht von Oliver Kahn unabhängig vom Abschneiden in der Champions League nicht nur Bayern München und die Fußball-Bundesliga, sondern auch die deutsche Nationalmannschaft bereichert. "Er hat auch Anteil daran, dass wir Weltmeister sind", sagte der langjährige Nationaltorhüter bei "kicker.tv - Der Talk" in Zusammenarbeit mit Eurosport.

Guardiola, der den FC Bayern am Saisonende nach drei Jahren verlassen und zu Manchester City wechseln wird, habe "die Spielintelligenz seiner Spieler weiterentwickelt", sagte Kahn: "Ich hätte auch nie gedacht, dass ein Philipp Lahm mal im Mittelfeld spielen kann."