Die Ermittler haben Hinweise, dass noch eine dritte Frau in dem Haus in Höxter gestorben sein könnte. Weitere Frauen seien dort wohl misshandelt worden. Eine misshandelte Frau aus dem Großraum Berlin sei namentlich bekannt, sagte der Leiter der Mordkommission "Bosseborn", Ralf Östermann.