Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dazu aufgerufen, der AfD mit Argumenten und "ohne Schaum vorm Mund" zu begegnen. Es gebe "keinerlei neue Strategie" im Umgang mit der AfD, sagte Merkel am Dienstag in Berlin. "Sondern es gibt die Aufgabe, die noch entschiedener gemacht werden muss, aus uns heraus selbst darzustellen, was wir wollen, wohin wir gehen, welche Überzeugungen uns tragen."