Kairo (dpa) - Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in einem von Rebellen kontrollierten Gebiet im Norden Syriens sind mindestens 28 Menschen getötet worden. Das teilten Aktivisten der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit.