Berlin (AFP) Die große Koalition hat sich darauf geeinigt, die seit längerem geplante Flexi-Rente umzusetzen. Der Koalitionsausschuss von Union und SPD hat parallel zur Einigung über die Leiharbeit auch den Weg für das Gesetzgebungsverfahren zur Flexi-Rente frei gemacht, wie der Unions-Arbeitsmarktexperte Karl Schiewerling (CDU) am Mittwoch in Berlin sagte. Geplant sind flexiblere Übergänge vom Arbeitsleben in die Rente.