Istanbul (AFP) Die türkische Regierung hat ihr Nein zu der von der EU geforderten Reform ihrer Antiterror-Gesetze bekräftigt. "Dieses Thema ist kein Bestandteil der Visa-Aufhebung", sagte EU-Minister Volkan Bozkir am Mittwoch bei einem Besuch des EU-Parlamentes in Straßburg dem türkischen Nachrichtensender NTV. Bozkir drohte erneut mit einem Scheitern des Flüchtlingsabkommens zwischen der EU und seinem Land.