München (AFP) Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan "autokratische Ambitionen" vorgeworfen. In der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe) kritisierte Lammert das Vorgehen Ankaras gegen pro-kurdische Abgeordnete, denen Erdogan die Immunität entziehen lassen will. Dieses setze "leider eine ganze Serie von Ereignissen fort, mit denen sich die Türkei immer weiter von unseren Ansprüchen an eine Demokratie entfernt".