Paris (AFP) Nach dem mysteriösen Absturz der Passagiermaschine der ägyptischen Fluggesellschaft EgyptAir schließen Experten einen Anschlag nicht aus. Der ehemalige Leiter der französischen Flugunfallbehörde, Jean-Paul Troadec. wies am Donnerstag darauf hin, dass die Crew offenbar keinen Notruf absetzte, bevor die Maschine vor den Radarschirmen verschwand.