London (AFP) Die Londoner Polizei hat einen Mann beim Versuch festgenommen, in den Buckingham Palast einzudringen. Wie Scotland Yard am Donnerstag mitteilte, wurde der Alarm am Vorabend um 20.37 Uhr Ortszeit (21.37 Uhr MESZ) ausgelöst, nachdem der Mann über die Außenmauer der Hauptstadt-Residenz der Queen geklettert war. Sieben Minuten später wurde der unbewaffnete Eindringling auf dem Palastgelände festgenommen. Der 41-Jährige war am Mittag weiter in Polizeigewahrsam.