Köln (SID) - Im Hinspiel der Relegation zur Fußball-Bundesliga muss Eintracht Frankfurt vorlegen. Gegen den 1. FC Nürnberg geht es um eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Montag. Mit einem Auswärtstor könnte der Club einen wichtigen Schritt in Richtung erste Liga machen. Für die Eintracht gilt es, im Duell mit den Franken den insgesamt fünften Abstieg aus der Bundesliga zu verhindern. Nürnberg würde zum achten Mal in die Bundesliga aufsteigen. Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Nach einer starken Vorrunde hat die deutsche Nationalmannschaft bei der Eishockey-WM in Russland zum ersten Mal seit 2011 das Viertelfinale erreicht. Dort geht es gegen Rekordweltmeister Russland. Die Gastgeber verloren in der Hauptrunde lediglich ein Spiel und stellen mit 32 Toren den zweitstärksten Angriff hinter Kanada. Sollte Deutschland den Favoriten schlagen, würde dies den ersten Halbfinaleinzug seit der Heim-WM 2010 bedeuten. Spielbeginn ist um 19.15 Uhr.

Weltmeister Marco Koch verteidigt in London seinen EM-Titel über 200 m Brust. Der 26-Jährige erreichte als Vorlaufsschnellster das Halbfinale. Um 18.00 Uhr beginnen die Finals des Tages.