Athen (AFP) Die vermisste Passagiermaschine von Egypt Air ist nach Angaben eines Vertreters der griechischen Zivilluftfahrt vor der griechischen Insel Karpathos abgestürzt. Die Maschine sei um 03.29 Uhr Ortszeit (02.29 Uhr MESZ) vom Radar der griechischen Behörden verschwunden, als sie sich bereits im ägyptischen Luftraum aufhielt, hieß es am Donnerstag aus Kreisen der Zivilluftfahrt. Rund 240 Kilometer vor Karpathos sei sie ins Meer gestürzt.