London (AFP) Schottlands früherer Regierungschef Alex Salmond hält im Fall eines Austritts Großbritanniens aus der EU einen neuen Anlauf für ein schottisches Unabhängigkeitsreferendum binnen zwei Jahren für möglich. Der 61-jährige Abgeordnete sagte in einem AFP-Interview, dieses Szenario könnte dann der Fall sein, wenn die Mehrheit der Schotten für den Verbleib in der EU, der Rest Großbritanniens aber für den Brexit stimme.