Ottawa (AFP) Auch in Kanada dürfen erstmals gentechnisch veränderte Fische verkauft werden. Das kanadische Gesundheitsministerium autorisierte am Donnerstag den Vertrieb eines atlantischen Lachses, dessen Wachstum durch Gene pazifischer Lachse beschleunigt wurde. Dreijährige Tests hätten erwiesen, dass der Lachs "so sicher und nahrhaft wie konventioneller Lachs" sei.