Brüssel (AFP) Die Nato bietet Russland vor ihrem Gipfel Anfang Juli ein weiteres Treffen an. Die Außenminister der Allianz hätten am Donnerstagabend "breite Zustimmung" geäußert, bis dahin eine weitere Sitzung des Nato-Russland-Rates abzuhalten, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Freitag in Brüssel. Die Treffen hatten wegen der Ukraine-Krise fast zwei Jahre nicht mehr stattgefunden. Im April waren die Botschafter erstmals wieder zusammengekommen.