Istanbul (AFP) Der Vorstoß der türkischen Regierungspartei AKP zur Aufhebung der Immunität von Abgeordneten im Parlament hat am Freitag eine erste Hürde genommen. Bei der ersten von drei Schlussabstimmungen erhielt die AKP für ihren Entwurf 373 von 550 möglichen Ja-Stimmen und erreichte damit die für eine Verfassungsänderung nötige Zweidrittelmehrheit, wie die Nachrichtenagentur Anadolu meldete.