Ankara (AFP) Das türkische Parlament hat mit einer Zweidrittelmehrheit für die Aufhebung der Abgeordneten-Immunität gestimmt. Der von der Regierungspartei AKP eingebrachte Entwurf erhielt am Freitag 376 der 550 möglichen Stimmen, wie Parlamentspräsident Ismail Kahraman erklärte. Der umstrittene Plan, der die Strafverfolgung von Abgeordneten ermöglicht, richtet sich vor allem gegen die Abgeordneten der Kurdenpartei HDP.