Washington (AFP) Das Weiße Haus in Washington ist am Freitag abgeriegelt worden, nachdem es im Umfeld des US-Präsidentensitzes eine Schießerei gab. Wie der TV-Sender CNN meldete, wurde ein Mann vom Sicherheitsdienst Secret Service durch einen Schuss in den Unterleib verletzt, nachdem er eine Waffe gezückt hatte. Der Mann sei in Gewahrsam genommen worden.