Washington (AFP) Für seine voraussichtliche Präsidentschaftskandidatur hat der Republikaner Donald Trump die Unterstützung der mächtigen US-Waffenlobby National Rifle Association (NRA) erhalten. "Im Namen der Tausenden von Patrioten in diesem Saal, der Millionen von Mitgliedern der NRA" gebe er offiziell bekannt, dass seine Organisation sich hinter Trump stelle, sagte der politische Chef der Organisation, Chris Cox, am Freitag bei der Jahrestagung der finanzkräftigen Lobbyvereinigung in Louisville im Bundesstaat Kentucky.