Baden-Baden (AFP) Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, hat Dolmetscher für die medizinische Behandlung von Flüchtlingen gefordert, die sich erst seit kurzem in Deutschland aufhalten. Von Menschen, die vor wenigen Tagen angekommen seien, sei nicht zu erwarten, dass sie schon Deutsch könnten, sagte er am Dienstag im Sender SWRinfo. "Deshalb fordern wir, dass Dolmetscher zur Verfügung gestellt werden, die dem Arzt helfen."