Düsseldorf (AFP) Auch nach dem gescheiterten Treffen des Zentralrates der Muslime mit der Spitze der AfD will Zentralratspräsident Aiman Mazyek mit Teilen der rechtspopulistischen Partei weiter in Kontakt kommen. "Wir werden mit den Gemäßigten in der AfD weiter reden", sagte Mazyek der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Der Zentralrat habe zu dem am Montag von der AfD abgebrochenen ersten Treffen eingeladen. "Wir bleiben gesprächsbereit."