New York (AFP) Der US-Brausehersteller Coca Cola muss seine Produktion in Venezuela wegen der dortigen Zuckerknappheit drosseln. Die örtlichen Zulieferer hätten dem Unternehmen mitgeteilt, dass sie ihre Lieferungen vorübergehend einstellen müssten, erklärte Unternehmenssprecherin Kerry Tressler am Montag. Daher werde sich Coca Cola nun auf seine Light-Produkte und Wasser konzentrieren. Gemeinsam mit den Zulieferern und der Regierung werde an einer raschen Lösung des Problems gearbeitet.