Mülheim an der Ruhr (AFP) Ein Müllmann hat ein Kind im nordrhein-westfälischen Mülheim an der Ruhr vor ernsthaften Verletzungen bewahrt. Wie die örtliche Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, sahen der Mann und zwei Kollegen am Mittwoch einen vierjährigen Jungen, der im zweiten Stock eines Hauses außen an einem Fensterbrett hing. Die Männer teilten sich daraufhin auf - zwei versuchten ins Haus zu gelangen, einer blieb unter dem Fenster stehen.