Dorsten (AFP) Bei einem schweren Unfall in einem Recyclingbetrieb für Altbatterien sind im nordrhein-westfälischen Dorsten vier Menschen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. In dem Betrieb gab es während eines Arbeitsvorganges offenbar eine "heftige chemische Reaktion", wie die Feuerwehr am späten Dienstag mitteilte. Der lebensgefährlich verletzte Mitarbeiter wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Essen geflogen.